Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

LSVD Newsletter

Hier anmelden!

30.06.2007

Frankfurter Allgemeine Zeitung:Gleichstellung: Weniger Tabus, kaum mehr Rechte

Nun ist das AGG seit 10 Monaten in Kraft, und es ist reichlich still geworden.

30.06.2007

Tages-Anzeiger:«Kein Sex vor der Homoehe»

Hunderttausende haben auf Umzügen in Madrid, Paris, London und Wien für die Rechte von Schwulen und Lesben demonstriert.

30.06.2007

orf.at:Sei, wie du bist!

Seit 1996 findet die Parade jedes Jahr statt.

30.06.2007

Süddeutsche Zeitung:Bayern ist Amerika, Deutschland ist Frankreich

Was Bill Clinton und Horst Seehofer gemeinsam haben - und wieso Intrigen rund um das Privatleben in Bayern besonders gepflegt werden.

30.06.2007

Deutschlandradio Kultur:Mann? Frau? Berdache!

Über Indianer und Geschlechtervielfalt

30.06.2007

Zeit.de:Neue HIV-Therapie ist kein Wundermittel

Erstmals ist es deutschen Forschern gelungen, infizierte Zellen von dem Virus zu befreien.

30.06.2007

Volker Beck MdB:SPD darf Erbschaftssteuerreform nur bei Gleichstellung

der Lebenspartnerschaft zustimmen

30.06.2007

Financial Times Deutschland:Erbe bis zu 500.000 Euro soll steuerfrei bleiben

Im Streit über die Reform der Erbschaftsteuer rechnen Spitzenpolitiker von Union und SPD mit einer schnellen Einigung. Die Freibeträge für vererbtes Vermögen bei nahen Verwandten sollen deutlich erhöht werden.

30.06.2007

nachrichten.at:120.000 machen bei Regenbogenparade mit

Schrill, laut und problemlos! In Wien ging heute, Samstag, die längste Regenbogenparade aller Zeiten über die Bühne: Über mehr als zwei Kilometer zog sich der Zug der Teilnehmenden bei der zwölften Auflage der Demo. "Sei wie Du bist!" lautete das Motto.

30.06.2007

Frankfurter Rundschau:HIV: Betroffene beschreiben ihr Leben

Zum Deutsch-Österreichischen Aidskongress in Frankfurt sind in den Stadtteilen anonyme Fragebögen von Aids-Patienten plakatiert. Betroffene in unterschiedlichen Lebenslagen, Infektionsstadien und sexuellen Orientierungen haben dafür einen Fragebogen ausgefüllt. Rund 1000 Plakate sind entstanden. Die Frankfurter Rundschau veröffentlicht Beispiele in gekürzter Form.

30.06.2007

DBNA:Homophobie an Schulen

Wenn der Gang über den Schulhof zum Spießrutenlauf wird.

29.06.2007

GMX:Gay Pride

Alljährlich erinnern der Christopher Street Day und andere Veranstaltungen an den Kampf von Homosexuellen für Gleichberechtigung. Feiern Sie mit!

29.06.2007

Die Presse:Wien: Die bisher längste Regenbogenparade

100.000 werden zum Umzug der lesbi-schwulen Gemeinde erwartet.

29.06.2007

Die Presse:Wie schwulenfreundlich ist Wien wirklich?

Nicht immer geht Wien mit Homosexuellen so freundlich um, wie das von Life Ball & Co geprägte Bild vermuten lässt.

29.06.2007

Freitag 26:Homophobie ist machbar

BACKLASH: Die größere Sichtbarkeit von Schwulen und Lesben in der Öffentlichkeit bewirkt paradoxerweise eine größere Abwehr gegen sie

29.06.2007

womensoccer.de:Tanja Walther: “Bewusstsein dafür entwickeln, die Diskriminierung zu sehen”

Im dritten Teil des Interviews zu Homophobie und Sexismus im Fußball spricht Tanja Walther heute über die Probleme in kleineren Vereinen und unteren Ligen, die deutsche Situation im internationalen Vergleich und über die ersten Schritte des DFB, sich der Problematik zu öffnen.

29.06.2007

Ärzte Zeitung:Bessere Prävention durch gezielte Infos

Es reicht nicht aus, mit Anzeigen wie jenen, auf denen Kondom-geschützte Gurken abgebildet werden, für den Gebrauch des Verhütungsmittels zu werben. Es müssen gezielt jene informiert werden, die besonders gefährdet sind.

29.06.2007

Hamburger Abendblatt:Therapie nach Maß - mit Gen-Taxis

Die Studie der Hamburger und Dresdener Forscher legt den Grundstein für eine neuartige Therapie, mit der das Virus aus dem menschlichen Erbgut entfernt werden kann.

29.06.2007

Hamburger Abendblatt:Durchbruch im Kampf gegen Aids

Hamburger und Dresdner Forschern ist es gelungen, infizierte Zellen vom Aidsvirus zu befreien. Eine von ihnen neu entwickelte sogenannte molekulare Schere macht's möglich.

28.06.2007

Deutschlandfunk:Renaissance der Geschlechtskrankheiten

Im Zuge der Aids-Epidemie kommen auch alte Bekannte wieder zum Vorschein

28.06.2007

Könische Rundsachu:Familie geht auch anders

Vater, Mutter, Kind - dieses Familienmodell ist nicht länger das Maß aller Dinge.

28.06.2007

n-tv:Impfstoff nicht aufgeben

Der Mitentdecker des Aidsvirus, Prof. Robert Gallo, gibt die Hoffnung auf einen Impfstoff gegen die Immunschwäche Aids nicht auf. Dieser sei weiterhin möglich, obwohl es derzeit keine konkreten Fortschritte gebe.

28.06.2007

Michael Kauch MdB:„Gib’s mir, Angela!“ - FDP startet Postkarten-Aktion an Bundeskanzlerin

Zum Start einer Kampagne für die Rechte eingetragener Lebenspartnerschaften erklärt der für die Schwulen- und Lesbenpolitik zuständige FDP-Bundestagsabgeordnete Michael Kauch:

28.06.2007

Schleswig-Holsteiner Zeitung:St. Georg: Schwule in Angst vor Muslimen

Die bunte "Multi-Kulti-Welt" im Hamburger Szene-Quartier St.Georg hat Risse bekommen. Schwule und Muslime, die dort jahrelang in friedlicher Nachbarschaft lebten, sind sich nicht mehr grün.

28.06.2007

sz-online:Leipzig will Demo der Neonazis verbieten

Zum Schutz von Schwulen und Lesben

28.06.2007

wienweb.at:Stadt Wien hisst Regenbogenfahne

Seit Donnerstag weht die Regenbogenfahne auf dem Wiener Rathaus. Die Stadt will anlässlich der bereits traditionellen Regenbogenparade am kommenden Samstag ein deutliches Zeichen für mehr Respekt setzen.

27.06.2007

Queer.de:Der weltälteste Schwule wurde 105

Der ehemalige Schweizer Tenor Hugues Cuénod hat heute seinen 105. Geburtstag gefeiert. Damit ist er der vermutlich älteste lebende Schwule der Welt.

27.06.2007

ad hoc news:Gesundheitsministerin Schmidt fordert bezahlbare Aids-Medikamente

Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) sieht beim Kampf gegen die Immunschwächekrankheit Aids auch die Pharmaindustrie in der Pflicht. HIV-Infizierte müssten überall auf der Welt bezahlbaren Zugang zu Arzneimitteln haben, sagte die Politikerin am Mittwochabend zur Eröffnung des Deutsch-Österreichischen Aids-Kongresses (DÖAK) in Frankfurt am Main.

27.06.2007

CSD Konstanz e.V.:Christopher Street Day in Konstanz

Am 14. Juli 2007 findet in Konstanz der diesjährige CSD Südwest - CSD am See unter der Schirmherrschaft von Herrn Oberbürgermeister Horst Frank statt.

27.06.2007

Sindelfinger/Böblinger Zeitung:Der Tag . . .

...des Bieres, der Bücher, der Berge: Kaum ein Datum, das nicht für einen Gedenktag taugt. Heute: Christopher Street Day.

27.06.2007

Stuttgarter Zeitung:Herr Hohl ist zu Hause ein Exot

Jürgen Hohl - Kunsthandwerker und homosexueller Aussteiger im erzkatholischen Oberschwaben. "Ich bin wie ich bin", sagt der 62-Jährige mit dem grauen Schnauzbart, der an Gott glaubt und dennoch sagt: "Manchmal habe ich die katholische Verlogenheit satt."

27.06.2007

newsklick.de:Ein Insider erzählt: Schwules Leben findet in Peine nur heimlich statt

Morgen ist Christopher Street Day, aber nur wenige Homosexuelle im Kreis bekennen sich offen zum Anderssein

27.06.2007

kultur.ARD.de:Neu im Kino: "Die Töchter des chinesischen Gärtners"

Die Waise Li freundet sich mit An, der Tochter eines Botanik-Professors, an - aus Freundschaft wird Liebe.

26.06.2007

Die Presse:Polen und Iren ohne Grundrechte?

Wie erst jetzt bekannt wurde, haben sich neben Großbritannien auch zwei weitere Länder Ausstiegsmöglichkeiten aus dem EU-Werte-Katalog ausverhandelt.

26.06.2007

Thüringer Allgemeine:Eine Frage der Identität

"Freiheit von Homosexualität durch die Kraft von Jesus Christus" - das versprechen in den USA evangelikale Gruppen Schwulen und Lesben, die ihrer gleichgeschlechtlichen Neigungen Herr werden wollen.

26.06.2007

Welt online:HIV: Zahl der Neuinfektionen steigt weiter

Immer mehr Menschen in Deutschland stecken sich mit dem HI-Virus an. Im ersten Quartal wurden 705 Neuerkrankungen gemeldet, deutlich mehr als 2006. Am stärksten betroffen war Nordrhein-Westfalen, am wenigsten Mecklenburg-Vorpommern.

26.06.2007

Süddeutsche Zeitung:Endlich Frau sein

Die Transsexualität ist eine Krankheit, aber wenigstens wird sie heute als solche akzeptiert. Zwei Werdegänge.

26.06.2007

LSVD:LSVD-Familienseminar 2007

Unter dem Motto "Regenbogenfamilien - Alltäglich und doch anders" lädt der LSVD zum fünften Familienseminar für lesbische Mütter, schwule Väter und ihre Kinder sowie Lesben und Schwule in der Familienplanung ein.

26.06.2007

LSVD:LSVD-Familienseminar 2007

Unter dem Motto "Regenbogenfamilien - Alltäglich und doch anders" lädt der LSVD zum fünften Familienseminar für lesbische Mütter, schwule Väter und ihre Kinder sowie Lesben und Schwule in der Familienplanung ein.

26.06.2007

LSVD Berlin-Brandenburg:Rollenspiele: Nachhilfe für die FDP

Aufklärung über Homosexualität an Berlins Schulen dringend notwendig

26.06.2007

BZ:Schwule Rollenspiele an Berliner Schulen

Vorurteile abbauen – auch das ist eine Aufgabe der Schule. Aber was sollen Eltern von Rollenspielen halten, in denen ihre Kinder im Unterricht üben, wie man in einer Bar mit einem Schwulen flirtet?

26.06.2007

taz:Vielfalt auf dem Fußballfeld

Sechs Mannschaften unterschiedlicher kultureller Herkunft demonstrieren bei einem Turnier in Kreuzberg erfolgreich, wie Sport vermeintliche Gegensätze spielend leicht vergessen lässt

26.06.2007

Die Zeit:Schwulsein heute – ganz normal?

Leserkommentare zu dem gleichnamigen Artikel in der Zeit vom 21.06.2006: http://www.zeit.de/2007/26/Homosexuelle

25.06.2007

Radio Vatikan:Kanada: Kein Segen für Homosexuelle

Die anglikanische Kirche in Kanada hat sich gegen Segnungsriten für gleichgeschlechtliche Paare ausgesprochen.

25.06.2007

ifb:Studie zur Lebenssituation gleichgeschlechtlicher Paare in Deutschland

Das Staatsinstitut für Familienforschung der Universität Bamberg bittet um rege Teilnahme an der Studie

25.06.2007

idea:Religiöse Gruppen führen New Yorker Schwulenparade an

Erstmals haben religiöse Gruppen die New Yorker Schwulenparade angeführt. Homosexuelle Christen, Juden und Buddhisten bildeten die Spitze des Zuges, der sich am 24. Juni an Zehntausenden Zuschauern vorbei von der Fifth Avenue nach Greenwich Village bewegte.

25.06.2007

taz:Sechs von 400.000 Gründen

Jedes Jahr dasselbe: Hunderttausende gehen zum CSD, andere wiederum nicht. Hinter Kommerz und Leder verschwinden oft die persönlichen Geschichten. Doch die sagen mehr als alles andere

25.06.2007

taz:Zeit für den Ackerbürger-Pride

KOLUMNE VON MARTIN REICHERT

Treffer 1 bis 50 von 250
<< Erste < Vorherige 1-50 51-100 101-150 151-200 201-250 Nächste > Letzte >>