Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

LSVD Newsletter

Hier anmelden!

14.03.2013

Süddeutsche Zeitung:Nach der Wahl von Papst: "Angriff gegen Gottes Plan"

Franziskus, Papst der Kontroverse: Argentinische Medien listen umstrittene Äußerungen von Jorge Mario Bergoglio auf

14.03.2013

Neues Deutschland:Opposition wirft Union bei Homosexuellen-Rechten Blockade vor

Oppermann und Beck: Regierung versucht, Abstimmung im Bundestag gezielt zu verhindern

14.03.2013

Berliner Zeitung:Überfall in Schöneberg

Transsexueller antisemitisch beleidigt

13.03.2013

HVD:Bundeskanzlerin Angela Merkel muss Widerstand aufgeben

Frieder Otto Wolf: Politischer Streit um die rechtliche Gleichstellung homosexueller Menschen ist ein moralischer Prüfstein für alle Entscheidungsträgerinnen.

13.03.2013

Deutschlandradio:SPD und Grüne verlangen Aufhebung des Fraktionszwangs bei Abstimmung über Homo-Ehe

Sozialdemokraten und Grüne haben die Union aufgefordert, die namentliche Abstimmung im Bundestag über die Rechte homosexueller Paare freizugeben.

13.03.2013

LSVD:Stimmen Sie für gleiche Rechte!

Appell an die Unterstützer in der schwarz-gelben Koalition

13.03.2013

RTL:Homo-Ehe: FDP setzt doch noch auf Union

FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle sagte, die Liberalen bemühten sich, die Union in dieser Frage zu einem schnellen Handeln zu überzeugen.

13.03.2013

LSVD Sachsen-Anhalt:Initiative für sexuelle Vielfalt jetzt aufgreifen!

Fachkonferenz zu Homo- und Transphobie am 15. März in Magdeburg

12.03.2013

Spiegel:Kauder erklärt koalitionsinterne Debatte für beendet

Unionfraktionschef Kauder hat einen Schlussstrich gezogen. Er erklärte die Diskussion über die Homo-Ehe innerhalb der Regierungskoalition für beendet. Der ablehnende Beschluss vom CDU-Parteitag gelte. Auch die FDP will sich daran halten.

12.03.2013

Die Welt:Schleswig-Holstein befürwortet das Recht auf Homo-Ehe

Schleswig-Holstein will sich für die vollständige rechtliche Gleichstellung von homosexuellen Paaren einsetzen. Die Landesregierung wolle sich einem vorliegenden Gesetzesantrag aus Rheinland-Pfalz und Hamburg für den Bundesrat anschließen.

12.03.2013

Welt:Die "Wilde 13" denkt an Meuterei

Unions-Abgeordnete wollen bei Homo-Ehe nicht mit Fraktion stimmen. Befürworter der Gleichstellung sind von Angela Merkel enttäuscht.

12.03.2013

Süddeutsche Zeitung: Die neue CSU, eine alte Bekannte

Eine "schrille Minderheit"? CSU-Generalsekretär Dobrindt attackiert Schwule und Lesben - dabei wollte Parteichef Seehofer die Christsozialen doch eigentlich modernisieren.

12.03.2013

Die Welt:Niedersachsen unterstützt Bundesratsinitiative für Homo-Ehe

Mit einer Bundesratsinitiative will Niedersachsen die vollständige rechtliche Gleichstellung homosexueller Paare erreichen.

11.03.2013

LSVD:Demokratische Mehrheiten gegen Dobrindts schrille Parolen setzen

Dobrindt beleidigt Homosexuelle als „schrille Minderheit“

11.03.2013

Süddeutsche: Seehofer bremst Dobrindt aus

"Respekt und Achtung": CSU-Chef Seehofer distanziert sich nach den Äußerungen zur Homo-Ehe von Generalsekretär Dobrindt. Der Parteichef stellt fest, die CSU diskreditiere niemanden und das gelte auch für gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften.

11.03.2013

Handelsblatt:„Ich bin schwul, nicht schrill“

Der CSU-Generalsekretär bezeichnet Homosexuelle als „schrille Minderheit“ und stößt damit im Netz auf harte Kritik und Unverständnis. CSU-Chef Seehofer mahnt in der Gleichstellungsdebatte homosexueller Paare zur Ruhe.

11.03.2013

Augsburger Allgemeine:CSU und Katholiken bremsen Homo-Ehe

Die CSU und das Zentralkomitee der Katholiken wehren sich gegen eine umfassende Gleichbehandlung von Homosexuellen. Seehofer erhöht den Druck auf das Bundesverfassungsgericht.

11.03.2013

Saarbrücker Zeitung:Stunde der Wahrheit für die Union

Das Thema Homo-Ehe beschäftigt Politik und Medien bereits seit Wochen, Schwarz-Gelb ist in der Frage gespalten. An diesem Donnerstag wollen die Grünen die Koalition dazu zwingen, Farbe zu bekennen: Über zwei Gesetzentwürfe und einen Antrag unter anderem zur steuerlichen Gleichstellung homosexueller Partnerschaften mit der Ehe soll dann im Bundestag abgestimmt werden

10.03.2013

Süddeutsche: Merkels Machtwort läuft ins Leere

Die Union beharkt sich weiter beim Thema homosexueller Partnerschaften. Kanzlerin Merkel hat erstmal Nein gesagt zur steuerlichen Gleichbehandlung mit der Ehe. Einige ihrer Parteikollegen nehmen das nicht hin - und planen einen Umweg zum Erreichen des Ziels.

10.03.2013

Handelsblatt:FDP stimmt beim Thema Homo-Ehe nicht mit Opposition

Trotz des Streits mit der CDU wird die FDP nicht mit der Opposition für eine Gleichstellung homosexueller Partnerschaften mit der Ehe stimmen. Das bekräftige Rainer Brüderle, der sich nun FDP-Spitzenkandidat nennen darf.

10.03.2013

Spiegel: Koalitionszank um Homo-Ehe: Schrill, schriller, Dobrindt

Die Union ringt um ihren Kurs bei der Homo-Ehe - dabei ist für CSU-Generalsekretär Dobrindt die Sache klar: Die Union werde sich nicht von einer "schrillen Minderheit" treiben lassen. In der CDU reagiert man verschnupft - FDP-Generalsekretär Döring spricht von einer Beleidigung.

09.03.2013

Handelsblatt:Grüne rufen FDP zur Meuterei gegen die Union auf

Die FDP will noch vor der Bundestagswahl eine Entscheidung über die Homo-Ehe herbeiführen – gegen den Willen der Union. Die Grünen nehmen die Liberalen beim Wort und laden zur Abstimmung schon in der kommenden Woche.

09.03.2013

Deutschlandradio Kultur:Sanfte Gesten

Gerüchte über homosexuelle Seilschaften im Vatikan

09.03.2013

Katholisches:Kanadischer Gerichtshof verurteilt Kritik an Homosexualität als „verbalen Haß“

Bill Whatcott, ein überzeugter Katholik, verteilte Flugblätter gegen homosexuelle Praktiken. Vor Gericht hatte ihn die staatliche Menschenrechtskommission gezerrt. Die Richter entschieden einstimmig, daß Whatcott nicht nur die Anwaltsspesen des Klägers zu tragen, sondern auch 7500 Dollar Schadensersatz an zwei Homosexuelle zu zahlen hat, die sich durch seine Flugblätter beleidigt fühlten.

09.03.2013

Tagesspiegel:Warum sich kein Fußballprofi outet

Marcus Urban sagt, die Wissenden im Umfeld eines schwulen Profis seien wie „Co-Abhängige“, weil sie beim Versteckspiel mitmachten. Warum da bisher nichts an die Öffentlichkeit drang? „Derjenige, der einen schwulen Spieler öffentlich machen würde, wäre für immer in der Branche verbrannt“.

09.03.2013

Gastro Infoportal:pink pillow in Berlin

Zur ITB geht die pink pillow Berlin Collection offiziell an den Start. Die neue Initiative von visitBerlin und den Berliner Hotels steht für schwulen- und lesbenfreundliche Berliner Hotels, die sich der Community besonders empfehlen.

09.03.2013

Thueringer Allgemeine:Sömmerdas schwule Stadträte

"Da bemerkte ich zum ersten Mal diese Doppelmoral: An der Uni sagten sie mir, es sei kein Problem, Lehrer zu werden und schwul zu sein. Aber als ich sagte, ich wolle offen zu meiner Sexualität stehen, winkten sie ab".

08.03.2013

Schwäbisches Tagblatt:Patrick Lindner: Als ob wir hinter dem Mond leben würden

Prominente für Gleichstellung homosexueller Paare

08.03.2013

Spiegel Online:Mehrheit der CSU-Anhänger befürwortet Homo-Ehe

ARD-Deutschlandtrend: Eine breite Mehrheit der Parteianhänger spricht sich für die Gleichbehandlung schwuler und lesbischer Paare aus

08.03.2013

Tagesspiegel:Gefangen im Versteck

Wie würde es dem ersten offen schwulen Bundesligaspieler ergehen?

08.03.2013

wa.de:Strafen für Lesben? FIFA ermittelt

Der Weltverband FIFA hat Ermittlungen gegen den nigerianischen Verband aufgrund der möglichen Benachteiligung lesbischer Fußballerinnen eingeleitet.

08.03.2013

quotenmeter.de:360 Grad: «Günther Jauch» und die Schwulen

«Günther Jauch» bietet Leuten wie Katherine Reiche und Reinhard Müller eine viel gesehene Plattform, um zu sagen, dass gleichgeschlechtliche Beziehungen und „Ehe und Familie“ unterschiedliche Dinge sind

08.03.2013

Gay Travel Index:Diese Reiseziele sind schwulenfeindlich

Schweden, Frankreich oder die Niederlande gelten als besonders tolerant, Urlaubsländer wie die Bahamas, Malediven oder Jamaika gelten in dieser Hinsicht als besonders rückständig.

07.03.2013

Die Welt:Der Mann, der erkannte, was Frauen wirklich wollen

Yvonne Buschbaum war eine Weltklasse-Stabhochspringerin. Dann bekannte sie sich zu ihrer Transsexualität und heißt nun Balian Buschbaum. Er sagt: "Das ist mein Leben. Endlich. Ich fühle mich frei."

07.03.2013

LSVD-bLOG:LSVD Sachsen-Anhalt feiert neue Geschäftsstelle

Dank viel ehrenamtlichen Engagements in mehren Wochen der Vorbereitung konnten der LSVD Sachsen-Anhalt und der CSD Magdeburg in die neuen Räume der gemeinsamen Geschäftsstelle einladen.

07.03.2013

LSVD Hessen:CDU kann auch anders

Hessen will ohne jede Einschränkung gleichstellen

07.03.2013

Neue Züricher Zeitung:Neue Runde im Kampf um die Homo-Ehe

Trotz Zeichen der politischen Öffnung tun sich die USA schwer mit der Anerkennung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften. Auf weniger Widerstand als in Europa stösst aber die Adoption durch homosexuelle Paare.

07.03.2013

Stuttgarter Zeitung:Homo-Ehe und Hetero-Ehe gleichstellen?

Die beiden CDU-Politiker Stefan Kaufmann und Thomas Bareiß haben sich für die StZ mit dem kontroversen Thema auseinandergesetzt.

07.03.2013

Die Welt:CDU-Politiker Spahn: Bei Homo-Ehe nicht auf Verfassungsgericht warten

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Jens Spahn fordert eine rasche Regierungsentscheidung zur Gleichstellung homosexueller Partnerschaften mit der Ehe - und stellt sich damit gegen die Parteilinie.

06.03.2013

phenomenelle:phenomenelle des Tages: Dorothee Markert

Allein war sie nicht, aber als eine der treibendsten Kräfte gehört ihr ein großer Anteil daran, dass auf dem 11. Verbandstag der SVD zum LSVD erweitert wurde. Am 6. und 7. März 1999 ergänzten die Mitglieder Name, Programm und Satzung.

06.03.2013

Thüringische Landeszeitung:Weiter Weg zur Normalität

Einst gehörte Marcus Urban aus dem Kader des FC Rot-Weiß Erfurt zu den hoffnungsvollsten Talenten des Landes. Als er seine aktive Karriere beendet hatte, outete sich der gebürtige Weimarer als erster deutscher Fußballer mit professionellem Hintergrund als schwul.

06.03.2013

Zeit:Nicht mehr über Homo-Ehe reden wollen

Die CDU geht mit dem Familiensplitting in die Offensive. Der Vorschlag soll die Konservativen beruhigen und den Streit über die Homo-Ehe übertünchen.

06.03.2013

Mittelhessen:Balian Buschbaum über Männer und Frauen

Die Frage, wie es ihm geht, erübrigt sich. Balian Buschbaums blaue Augen strahlen aus einem Gesicht mit Bartstoppeln, neugierig, offen, freundlich.

06.03.2013

n-tv:CDU-Ministerinnen weichen ab

Die CDU will weiterhin nur der Ehe zwischen Frau und Mann den Segen des "Splittings" zukommen lassen. Doch die Ministerinnen Schröder und von der Leyen stellen sich gegen den Beschluss. Sie wollen Familien besser stellen, auch die Ausweitung auf die Homo-Ehe ist wieder im Gespräch.

06.03.2013

Die Welt:Wo homosexuelle Urlauber nicht erwünscht sind

Beim Reisen lohnt sich für Schwule und Lesben ein Blick auf die Gesetzeslage im Urlaubsland. Der Gay Travel Index vergleicht 138 Länder, Schweden steht oben, beim Schlusslicht droht die Todesstrafe.

06.03.2013

berlin online:Deutschlands erstes Regenbogenfamilienzentrum eröffnet

Am 15. März 2013 eröffnet der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg Deutschlands erstes Regenbogenfamilienzentrum. Es ist eine Anlaufstelle mit Beratungs-, Bildungs- und Gruppenangeboten für lesbische, schwule, bisexuelle und transidente Menschen und ihre Kinder.

06.03.2013

LSVD bLOG:Ein wichtiger Schritt – aber noch sind wir nicht am Ziel!

Bis zum 30. Juni 2014 muss der Bundestag eine verfassungskonforme Regelung treffen. Die Sukzessivadoption ist jedoch ab sofort möglich.

06.03.2013

Die Welt:Gleiche Rechte statt "tolerante Geschenke"

Hella von Sinnen ist enttäuscht. Die aktuelle Debatte um die Homo-Ehe werfe ein schiefes Licht auf die CDU

05.03.2013

n-tv:Liberale hadern mit der CDU

Die CDU überlässt die Entscheidung für eine Gleichstellung der Homo-Ehe dem Bundesverfassungsgericht - doch die Befürworter geben sich nicht geschlagen. Politiker von FDP bis zu den Grünen, Komikerin Hella von Sinnen sowie Schlagerstar Patrick Lindner verlangen volle Rechte für Lesben und Schwule.

05.03.2013

Hamburger Abendblatt:Senat fordert offizielle Ehe für homosexuelle Paare

Gleichgeschlechtliche Paare sollen wie Mann und Frau auf dem Standesamt heiraten können und rechtlich gleichgestellt werden. Entwurf soll Ende März im Bundesrat eingebracht werden.

Treffer 101 bis 150 von 184