Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Dokumentation

Pressemeldung von SPD Schleswig-Holstein

14. Dezember 2007

Keine Angst vor Lesben

Presseinformation der SPD-Landtagsfraktion / frauen- und gleichstellungspolitische Sprecherin Sandra Redmann


Der Grebiner Bürgermeister Hans-Werner Sohn hat ein Plakat aus dem örtlichen Kindergarten entfernen lassen, das um Verständnis für lesbische Lebensgemeinschaften wirbt.

Dazu sagte die frauen- und gleichstellungspolitische Sprecherin Sandra Redmann:
Lesbische Familien sind eine Realität und sie sind eine schöne Realität. Für Kinder gibt es nichts Besseres, als in einer Familie aufzuwachsen, die funktioniert. Das ist nicht abhängig davon, ob es sich um Mutter und Vater, Mutter oder Vater, zwei Väter oder zwei Mütter handelt. Jede ist anders, alle sind gleich.

Wir haben allen Grund, diese Familien wertzuschätzen.
Ich wünsche mir, dass die Prioritäten auch in Grebin ein wenig vernünftiger gesetzt werden.

SPD-Landtagsfraktion
Verantwortlich:
Petra Bräutigam
Landeshaus
Postfach 7121, 24171 Kiel
Tel: 0431/ 988-1305/1307
Fax: 0431/ 988-1308
E-Mail: pressestelle@spd.ltsh.de
Internet: www.spd.ltsh.de